Information zur Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 und 14 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
 
Create Success Consulting GL e.U. informiert Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte.
 
Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?
 
Create Success Consulting GL e.U.
Dr. Gabriele Lang
Obere Donaustraße 15A/1/1
1020 Wien (Vienna)
Tel. +43 664 250 29 80
office@createsuccess.at
 
Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?
 
Create Success Consulting GL e.U. verarbeitet die personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Kundenverhältnisses angegeben bzw. erhoben werden. Zu den personenbezogenen Daten zählen insbesondere Ihre Personalien (z.B. Name, Adresse, elektronische Kontaktdaten, Geburtstag), Daten, welche wir im Zuge der Beratung erhalten haben bzw. die dabei erstellt werden (Verträge, Zielvereinbarungen, Protokolle, Lebensläufe, Fotos), Daten zu Ihren gekauften Services sowie Daten, welche bei der Zahlung bekanntgegeben werden.
 
Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?
 
Create Success Consulting GL e.U. verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und des österreichischen Datenschutzgesetzes:
 
  • zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO):
    Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 4 Abs. 2 DSGVO) erfolgt zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten aus dem Beratungs-/Coachingvertrag.

  • zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1c DSGVO):
    Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann zum Zweck der Erfüllung verschiedener gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. steuerrechtlich relevante Daten) erfolgen.

  • im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO):
    Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, er-folgt eine Verarbeitung ausschließlich gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

  • zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO):
    Soweit erforderlich, kann im Rahmen von Interessenabwägungen zugunsten von Create Success Consulting GL e.U. oder eines Dritten, eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen.

    In den folgenden Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen:

  • Maßnahmen zum Schutz von Kunden und Kundinnen
  • Maßnahmen zum Schutz des Eigentums des Unternehmens
  • Führung von gerichtlichen Verfahren
 
Wer erhält meine Daten?
 
Die von Create Success Consulting GL e.U. beauftragten Auftragsverarbeiter (insbesondere IT-Dienstleister) und Vertragspartner (z.B. Versicherungen) erhalten jene Daten, die sie zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.
 
Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung können öffentliche Stellen und Institutionen Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein.
 
Wie lange werden meine Daten gespeichert?
 
Create Success Consulting GL e.U. verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Vertragsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung des Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem, Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) und der Bundesabga-benordnung (BAO) ergeben.
 
Zudem sind bei der Speicherdauer die gesetzlichen Verjährungsfristen, die z.B. nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) grundsätzlich 3 Jahre, in bestimmten Fällen 30 Jahre betragen können, zu berücksichtigen.
 
Welche Datenschutzrechte habe ich?
 
Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts. Beschwerden können sie an die Österreichische Datenschutzbehörde https://www.dsb.gv.at/ richten.